Widerrufsrecht und –folgen

1.1 Dem Vertragspartner steht – bei Anwendbarkeit der Vorschriften über Fernabsatzverträge – in Bezug auf die gekauften Artikel ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu: 
Der Vertragspartner kann seine Vertragserklärung innerhalb von einer Woche ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder eMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem die Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf hat zu erfolgen an: 
maronski, Martina Meixner, Geusaugasse 7/3, A-1030 Wien, 
Österreich 
Fax: +43-(0)1-25330331661
, Email: office@maronski.at

 

1.2 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Waren, die nach Spezifikation des Vertragspartners angefertigt oder zusammengestellt wurden (Auftragsarbeiten durch my.maronski). Individualisierte Produkte (my.maronski) werden speziell für den Kunden hergestellt. Das bedeutet, dass maronski keine Rücksendungen annehmen kann, es sei denn, es liegt ein offensichtlicher Produktionsfehler vor. Bei Fragen zur Rückgabe fehlerhafter my.maronski Artikel, die online bestellt und gekauft wurden, schreiben Sie uns bitte per email an office@maronski.at.

 

1.3 Der Vertragspartner ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung trägt in diesem Fall der Vertragspartner, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. 

Unfrei verschickte Rücksendungen können nicht angenommen werden.

 

1.4 Der Vertragspartner hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Vertragspartner darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als „neu“ verkauft werden kann, hat der Vertragspartner zu tragen.

 

1.5 maronski erstattet bei rechtmäßiger Ausübung des Widerrufsrechts durch den Vertragspartner bereits geleistete Zahlungen innerhalb von 14 Werktagen zurück, sobald diese die Rückgabe der Ware bewirkt hat.

 

1.6 Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Ware behält sich maronski die Geltendmachung von Ersatzansprüchen ausdrücklich vor.